Tätigkeitsbereiche

Schifffahrts- und Transportrecht

av-watermark

Das Schifffahrts- und Transportrecht ist bei Ahlers & Vogel seit jeher zu Hause. In Hamburg bildet das Schifffahrtsrecht einen besonderen Schwerpunkt. Die hier tätigen Rechtsanwälte sind Spezialisten auf diesem Gebiet.

Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage, die unterschiedlichsten Probleme des Schifffahrts- und Transportrechts zielgenau und rechtssicher zu lösen. Bei der Beratung, bei der Vertragsgestaltung und natürlich auch in Streitfällen. National und international.

Ahlers & Vogel pflegt eine Vielzahl enger Verbindungen zu ausländischen Anwaltskanzleien und Universitätsinstituten, um die schnelle, aktuelle Information über andere Rechtsordnungen und die Unterstützung vor Ort zu gewährleisten. Vorrangig sind für uns praxisorientierte Lösungen, die den Bedürfnissen der Mandanten in diesem schnelllebigen Rechtsgebiet Rechnung tragen.

Mit unserer langen Erfahrung und durch die Kompetenz unserer Rechtsanwälte haben wir uns international einen Namen als Experten für das Schifffahrts- und Transportrecht gemacht. Entsprechend vielfältig sind unsere Mandanten. Dazu zählen Reedereien, P & I – Clubs, Emissionshäuser, Werften, Schiffs- und Transportversicherungen, Speditionen, Frachtführer, Lagerhalter, Logistikunternehmen, Versicherungsmakler sowie Regressbüros.

Drei Anwälte im Gespräch

Schiffbau- und Schiffskaufverträge können Gegenstand einer Vielzahl von Streitigkeiten sein. Die gründliche Risikobewertung und eine sorgfältige Vertragsformulierung helfen, die ordnungsgemäße Ablieferung der Schiffe zu gewährleisten sowie kostenträchtige Schieds- und Gerichtsverfahren zu vermeiden.

 

Charterverträge über die Beschäftigung von Schiffen sind vielfältiger Art und führen oft zu Auseinandersetzungen. Dass Vertragspartner verschiedener Nationalitäten beteiligt sind, kommt häufig erschwerend hinzu. Sorgfältige und präzise Vertragsformulierungen sind deshalb Pflicht.

Konnossementsstreitigkeiten entstehen nicht nur aus Ladungsschäden, sondern auch aus Unkenntnis und Unsicherheit über Konnossementsangaben oder die Identität der Vertragspartner. Gerade in diesem Bereich ist langjährige Erfahrung durch nichts zu ersetzen.

Schiffsarrest ist ein international verbreitetes Rechtsinstrument zur Sicherung von Forderungen. Diese Maßnahme kann den Schiffsbetrieb empfindlich stören und erfordert schnelles, flexibles Handeln. Sind wir mit einem Arrest im Ausland befasst, helfen unsere verlässlichen weltweiten Kontakte.

Schiffs- und Transportversicherungen sollen die finanziellen Folgen eines Schadensfalles abfedern. Die Abwehr von Haftpflichtansprüchen, aber auch die Durchsetzung eigener Forderungen bedarf angesichts der komplexen Deckungsformen der Unterstützung durch versierte, auf den internationalen Versicherungsmärkten erfahrene Rechtsanwälte.

Schiedsgerichtsbarkeit ist eine oft gewählte Alternative zu staatlichen Gerichtsverfahren unter stärkerer Berücksichtigung der kommerziellen Interessen. Viele unserer Rechtsanwälte verfügen über langjährige Erfahrung als Schiedsrichter.

Transportrecht umfasst bei Ahlers & Vogel sämtliche Facetten des Gütertransports zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Dazu gehören neben dem klassischen Speditions- und Frachtrecht auch die Bereiche Lagerhaltung, Stauerei und Umschlag, Logistik sowie Zoll- und Einfuhrumsatzsteuerrecht.

Yachten sind mehr als See, Sonne und Urlaub: Sie sind eine große geschäftliche Investition und müssen richtig betreut werden – technisch, kommerziell und rechtlich.

Diese Aufgabe übernimmt das Team von Ahlers & Vogel gerne. Mit unserem Hamburger Büro befinden wir uns im Zentrum der deutschen Yachtindustrie. Alle wesentlichen deutschen Neubau- und Reparaturwerften sind in Norddeutschland gelegen. Jahre der Erfahrung in der Schiffbau-, Schiffsreparatur- und Yachtindustrie bedeuten, dass wir hervorragende Beziehungen zu den wichtigsten Marktteilnehmern, seien es Werften, Zulieferer, Versicherer oder andere Anwälte, unterhalten.

Unsere Anwälte in diesem Tätigkeitsbereich