Team Baurecht informiert zu den Auswirkungen der COVID-19-PANDEMIE!

Erstellt von Team Baurecht

Ausschnitt

Die rasche Ausbreitung der COVID-19-Pandemie stellt auch die Bauwirtschaft vor eine Vielzahl von bislang unbekannten rechtlichen Problemen und Fragestellungen.

Eine dieser Fragen wird sein, welche rechtlichen Auswirkungen die COVID-19-Pandemie auf die Einhaltung vertraglich geregelter Ausführungsfristen haben wird. Darüber hinaus stellen sich Fragen hinsichtlich des Werklohnanspruches des Auftragnehmers, den Kündigungsmöglichkeiten der Vertragsparteien und den Auswirkungen auf neu abzuschließende Verträge in Zeiten der COVID-19-Pandemie.

Mit diesen Themen setzt sich unser JusLetter auseinander.