Prof. Dr. Rolf Herber

⃰ 23. März 1929

† 15. Juli 2020

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem verehrten langjährigen Partner

Prof. Dr. Rolf Herber

⃰ 23. März 1929    † 15. Juli 2020

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er der rechtswissenschaftlichen Tätigkeit stets treu geblieben und hat Generationen von Seerechtsjuristen ausgebildet. Als weltweit anerkannter Experte hat Prof. Herber im Auftrag der Bundesregierung sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene verschiedenste Reformen des Rechts begleitet und geprägt; zuletzt die Reform des Seehandelsrechts aus dem Jahre 2013.

Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, mehrerer Kommentare und Lehrbücher und war Herausgeber der Zeitschrift für Transportrecht und der Zeitschrift für Internationales Handelsrecht. Im Jahre 1986 gründete er die Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V., deren Ehrenvorsitzender er bis zu seinem Tode war.

Für seinen unermüdlichen Einsatz bis ins hohe Alter erhielt er viele Ehrungen und Auszeichnungen, unter anderem das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Professor Herber war ein kluger Herr, der die leisen Töne bevorzugte. Ein nicht hinwegzudenkender Bestandteil seiner Persönlichkeit war sein stets feinsinniger Humor, der ihn selbst am Abend seiner Tage nicht verlassen hat.

Dafür hat er unsere besondere Bewunderung.

Wir haben einen äußerst liebenswerten Menschen verloren und werden seinen Wissensschatz und seinen Charme sehr vermissen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.