Prof. Dr. Burghard Piltz

Rechtsanwalt

Kontakt

20459 Hamburg
Schaarsteinwegsbrücke 2
Telefon +49 (40) 37 85 88-21
Telefax +49 (40) 37 85 88-88
piltz@ahlers-vogel.de

Tätigkeitsbereiche
Über meine Person

Prof. Dr. Piltz blickt auf mehr als 35 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt zurück. Bevor er 2014 als Partner bei Ahlers & Vogel eintrat, war er Gründungspartner einer überörtlichen Sozietät in Westfalen. Prof. Dr. Piltz ist spezialisiert auf internationale Handelskaufverträge und damit verwandte Gebiete, insbesondere UN-Kaufrecht, Incoterms, Vertriebs­händler­recht etc. und zudem häufig als Schiedsrichter in internationalen Verfahren tätig. Im Jahre 1997 wurde er zum Honorarprofessor ernannt. Prof. Dr. Piltz ist Vorsitzender des bei der Bundesrechtsanwaltskammer eingerichteten Ausschusses für Europäisches Vertragsrecht und Präsident des Schiedsgerichtszentrums der Deutsch-Argentinischen Außenhandelskammer in Buenos Aires. Zudem ist er Berater des Präsidenten der Union Internationale des Avocats (UIA).

Mitgliedschaften:

Incoterms® 2020 Drafting Group bei der Internationalen Handelskammer (ICC) in Paris

Fremdsprachen:

Englisch
Spanisch

Veröffentlichungen

Literatur_Prof-Dr-Piltz.pdf

Monographien

  • Incoterms (Piltz/Bredow)
    Kommentar
    Economica Verlag, Heidelberg, 2001, 3. Auflage, 146 Seiten
  • Internationales Kaufrecht
    Das UN-Kaufrecht in praxisorientierter Darstellung
    Verlag C.H.Beck, München, 2008, 2. Auflage, XX, 492 Seiten
  • (…)

Herausgeber

  • Münchner Anwaltshandbuch Internationales Wirtschaftsrecht, 1. Auflage 2017, L, 1502 Seiten

Buchbeiträge

  • Erfahrungen mit der einheitlichen und autonomen Anwendung des UN-Kaufrechts durch internationale
    Schiedsgerichte
    in: Blaurock/Maultzsch, Einheitliches Kaufrecht und Vereinheitlichung der Rechtsanwendung, 2017, Seite 95-113
  • Internationales UN-Kaufrecht
    in: Piltz, Münchner Anwaltshandbuch Internationales Wirtschaftsrecht, 1. Auflage 2017, Seite 501-595
  • Gestaltung internationaler Lieferverträge
    in: Piltz, Münchner Anwaltshandbuch Internationales Wirtschaftsrecht, 1. Auflage 2017, Seite 1413-1469
  • (…)
JusLetter & Quarterly