Dr. Jan-Erik Pötschke

Rechtsanwalt

Kontakt

20459 Hamburg
Schaarsteinwegsbrücke 2
Telefon +49 (40) 37 85 88-23
Telefax +49 (40) 37 85 88-88
poetschke@ahlers-vogel.de

Tätigkeitsbereiche
Über meine Person

Dr. Jan-Erik Pötschke ist Partner in unserem Schiffahrts-Fachbereich in Hamburg und berät vornehmlich Reeder, Werften, P&I Clubs und Schiffsmanager. Er studierte Rechtswissenschaften in Trier und Freiburg und promovierte über die Haftung von Reedern nach deutschem und englischem Recht. Zu seiner internationalen Ausbildung gehörten Tätigkeiten in Seerechtskanzleien in Mumbai und Singapur. Er ist seit 1997 als Rechtsanwalt zugelassen. Nach seiner Tätigkeit als Syndikusanwalt bei einem Versicherungsmakler im Bereich der Transportversicherung wechselte Dr. Pötschke 1999 in unsere Sozietät und ist seit 2002 Partner. Er verfügt über ausgeprägte Erfahrung im Bereich von Charter­party­auseinander­setzungen, Schiffsan- und verkäufen sowie Frachtvertragsstreitigkeiten und gehört zum Casualty Response Team bei Ahlers & Vogel, wo er bei Schiffshavarien im In- und Ausland die Reeder und ihre Versicherer berät. Dr. Pötschke ist Co-Autor des Seerechts im Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch.

Mitgliedschaften:

Deutscher Verein für Internationales Seerecht
Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.
Deutsch Singapurischen Juristenvereinigung e.V.

Fremdsprachen:

Englisch

Veröffentlichungen

„Die Haftung des Reeders für Ansprüche aus Konnossementen unter einer Zeitcharter nach deutschem und englischem Recht.“
Reihe: Schriften zum Seehandelsrecht, Band
LIT-Verlag, Münster 1999, 220 Seiten
ISBN 3-8258-4223-1

„Gütertransportversicherung“ in:
Hamburger Handbuch des Exportrechts, Paschke/Graf/Olbrisch,
Auflage, Verlag C.H.Beck, München 2014,
ISBN 978-3-406-65261-5

„Frachtgeschäft“ in:
Lexikon des Rechts
Loseblattwerk 8 Ordner April 2001 Luchterhandverlag, Neuwied
ISBN 3-472-10700-6.

„Ungewissheit nach Hanjin-Insolvenz“ zusammen mit Rechtsanwältin Katharina Oechsle in:
HANSA International Maritime Journal, Heft 10/2016, S. 32f.

“Overloaded containers a matter of the past“ in:
HANSA International Maritime Journal, Heft 08/2016, S. 42f.

Kommentierungen:

  • §§ 476 – 479 HGB Personen der Schifffahrt;
  • § 481 – 494 HGB Stückgutfrachtvertrag;
  • § 527 – 535 HGB Reisefrachtvertrag in: Münchener Kommentar zum Handelsgesetzbuch, Band 7 – Transportrecht, 3. Auflage, Verlag C.H.Beck / Verlag Franz Vahlen, München 2014. ISBN 978-3-406-61027-1
JusLetter