Jörn H. Linnertz

Rechtsanwalt & Notar | Fachanwalt für Steuerrecht | Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht | Mediator (DAA)

Kontakt

28203 Bremen
Contrescarpe 21
Telefon +49 (421) 33 34-263
Telefax +49 (421) 33 34-111
linnertz@ahlers-vogel.de

Tätigkeitsbereiche
Über meine Person

Jörn H. Linnertz studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaft in Kiel. Er ist seit 1999 als Rechtsanwalt im Bereich Gesellschafts- und Steuerrecht für uns tätig. Herr Linnertz ist sowohl Fachanwalt für Steuerrecht als auch Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und seit 2001 Partner unserer Sozietät. Er hält regelmäßig Seminare und veröffentlicht zu rechtswissenschaftlichen Fragen.

Mitgliedschaften:

Fachausschuss Handels- und Gesellschaftsrecht (Zulassung von Fachanwälten) der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen
Deutscher Juristentag (djt)
Juristische Gesellschaft Bremen e.V.
Deutsche Notarrechtliche Vereinigung e.V.

Veröffentlichungen

Aufsätze

  • Mehr Klarheit bei Abfindungsklauseln, BAV-Info 1/2012, 6-7
  • Mehrpersonenlimited oder vorgeschaltete Holding, NZG 2006, 493-495
  • „Steuervorauszahlung und Scheidung – Scheidungsfalle § 37 AO“, ZFE 2004, 228
    (mit Dr. Dirk Weitze)
  • Haftungsfalle § 174 BGB in der Bauinsolvenz, ZfIR 2003, 624-626
  • Modernisierung des Schuldrechts – Kaufrecht, AnwBl 2001, 400-402
  • Masseschaden nach § 64 II GmbHG – Begleichung von Altverbindlichkeiten durch Kreditaufnahme (Mitverfasserin: Monique Sacherer), MDR 1996, 12-15

Anmerkungen

  • Miete von Praxisräumen: Kein Kokurrenzschutz vor dem ehemaligen Mitgesellschafter, Anm. zu OLG Hamm v. 28.06.2011 – I-7 U 54/10, DStR 2011, 2314
  • Auskunftsersuchen nach § 44c KWG gegen einen Rechtsanwalt unzulässig, Anm. zu Hess VGH vom 10.11.2010 – 6 A 1896/09, DStR 2011, 643
  • Rechtsprechung zur Frage der Insolvenzanfechtung bei Aufrechnung von Forderungen eines ARGE-Gesellschafters wegen Insolvenz, ZfIR 2007, 645-647
  • Anmerkung zur Entscheidung LG Bremen vom 04.08.2005, 2 O 454/05, IBR 2005, 684
  • ARGE: „Gesellschaftsrecht bricht Insolvenzrecht“, IBR 2005, 205
  • Was ist Sicherungszweck einer Partnerausschüttungsbürgschaft, IBR 2004, 142
JusLetter & Immomail