Das neue Datenschutzrecht aus arbeitsrechtlicher Sicht

Einladung Praxisseminar 2017 in Leer

Alles neu macht der Mai – oder doch nicht:
Das neue Datenschutzrecht aus
arbeitsrechtlicher Sicht

30. November 2017, 10.00 – 14.00 Uhr in Leer,
Hotel Hafenspeicher

Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz 2018.
Was ändert sich – Was müssen Arbeitgeber künftig beachten?

Unter dieser Überschrift lädt die Praxisgruppe Arbeitsrecht von Ahlers & Vogel Sie zur kostenlosen Teilnahme an einem Halbtagesseminar in Leer ein.

Der Bundesrat hat noch kurz vor Ende der 18. Legislaturperiode der Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zugestimmt, nachdem das Gesetz die Hürde im Bundestag genommen hatte. Das Paket aus europäischer Datenschutz-Grundverordnung und BDSG-Neu wird zum 25.05.2018 in Kraft treten. Es ändern sich nicht nur grundlegend die gesetzlichen Strukturen, auch der Arbeitnehmer-Datenschutz wird partiell neu geregelt und geordnet. Das Praxisseminar wird Sie mit den Neuerungen vertraut machen und Ihnen aufzeigen, in welchen Bereichen dringender Handlungsbedarf besteht, wenn in einem halben Jahr das neue Recht gilt. Dies vor allem auch vor dem Hintergrund, dass die Sanktionen für Datenschutzverstöße drastisch verschärft werden. Es ist daher spätestens jetzt Zeit, sich auf die neue Rechtslage einzustellen. Hierbei wollen wir Ihnen helfen.

Der Referent unserer Praxisgruppe Arbeitsrecht, ein erfahrener Fachanwalt für Arbeitsrecht am Standort Bremen und Partner unserer Kanzlei, sowie Rechtsanwälte anderer Praxisgruppen stehen Ihnen für persönliche Fragen während und nach der Veranstaltung zur Verfügung und vereinbaren mit Ihnen bei Bedarf gerne weitere Gesprächstermine.

Die Veranstaltung eignet sich besonders für Entscheidungsträger in Unternehmen und Personalverantwortliche.

Ahlers & Vogel Rechtsanwälte PartG mbB